Montag, 26. Juli 2010

Geschenkverpackungen


Geschenke sind toll, nicht nur wenn man sie bekommt,
sondern für mich besonders dann, wenn ich sie für andere machen kann!

Und ich finde, tolle Geschenke sollten auch liebevoll verpackt werden!

1. Wenn man zu einer Piratenparty eingeladen ist,
muss man auch ein piratenstark verpacktes Geschenk mitbringen! ;)



Unter den Augenklappen sind Schokotaler versteckt!


2. Kinder dürfen für ihre Freunde auch selber Hand anlegen,
in dem Fall hat Flo aus einer alten Kinderzeitschrift den Affen ausgeschnitten
und auf ein Ikearollenpapier geklebt.
Geht ganz schnell und wenn das Kind mehr Geduld hat,
kann es auch viele verschiedene Bilder aufkleben
und das Ganze etwas ausschmücken!


3. Für meine Familie packe ich die meisten Geschenke in Stoff,
auf dem Bild unten ist nur das ganz linke Paket in Weihnachtspapier verpackt,
weil Fabienne sich so in die Engerln verliebt hatte.
Alle anderen sind Stoffe, die jetzt schon wieder auf ihre Weiterverarbeitung warten!




Wohin sind die letzten 5 Jahre bloss verschwunden?



Kommentare :

meinWeg hat gesagt…

Ich liebe es auch, Kindergeschenke einzupacken :), deine Ideen mit den Augenklappen sind süß!
Die Furoshiki-Einpacktechnik habe ich noch nicht probiert, sicherlich eine gute Methode, Stoffreste zu verbrauchen ;)

Liebe Grüße

Kay

Ps: es ist wirklich lange her, daß wir uns damals beim IKEA zum Kaffee getroffen haben (damals war Fabienne noch ein paar Monate alt)

malala hat gesagt…

Stimmt, das ist eine Ewigkeit her!

Ich wusste gar nicht, dass man die Eipacktechnik so nennt! :D Wieder was dazugelernt.

Ich sammle die Stoffe aber nach Gebrauch wieder ein und verwende sie weiter! ;)

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...