Mittwoch, 7. Januar 2015

Alma für mich


Der erste Tag nach den Ferien
und niemand hat verschlafen, 
was wirklich ein Wunder ist.
Denn bis gestern waren hier im Haus vor 10 Uhr 
nur der Hund und ich munter. 
Und manchmal auch nur ich. 
Und wenn wir nichts vorhatten, 
sind die Kinder auch öfter mal erst zum Mittagessen aufgestanden. 
SO müssen Ferien sein. :) 

Ich habe gestern jedenfalls die Anstrengung auf mich genommen 
und habe meine Jogginghose für 5 Minuten gegen meine beiden neuen Röcke getauscht. 

Das hier war die Testversion aus schwarzem Baumwolljersey, 
Schnitt ist Alma von allerlieblichst, bisschen verlängert. 
Und dieser hier ist aus Viskosejersey:
Ich finde, der Schnitt fällt ein bisschen groß aus, 
zumindest was die Breite betrifft, ich habe ca. 8cm an der Weite herausgenommen, 
aber da man sowieso probieren soll bevor man die Taschen annäht, 
kann man das ja ganz leicht korrigieren. 

Jetzt fehlen dann noch passende Oberteile, 
ob ich da eher etwas nähen werde 
oder nicht vielleicht doch eine Bluse kaufen soll... 
diese Entscheidung wird vorerst vertagt. ;) 


Verlinkt bei: 




Kommentare :

K didit hat gesagt…

ich mag ja alma sehr gerne. ich habe einen lieblingsrock. leider bin ich nur der sommerliche rockträger, also kommt sie nicht allzu oft zum einsatz. deine sind aber wirklich sehr schön geworden! würde ich genauso nehmen.
lg kathrin

ankeschön hat gesagt…

Sehr schöne Röcke. Ich mag die Form sehr und die Taschenklappen finde ich toll.
Liebe Grüße Anke

Geraldine Cherry hat gesagt…

passen dir gut die Röcke - die sind irgendwie mal anders :)
GLG, Geraldine

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Steht dir hervorragend, der Schnitt!
Bluse dazu... ist zu brav!

Gartenwildwuchs hat gesagt…

Ich finde den ersten Rock sehr schön (vor allem der rot/pinke Kontrast wirkt toll), der zweite mit den aufgesetzten helleren Taschen gefällt mir nicht so gut :-)! Ich hoffe ich darf so ehrlich sein ;-) Alles Liebe Steffi

LÖwin.g hat gesagt…

In der Breite was wegnehmen schadet bestimmt nicht.. ich würde bei mir auch gerne was in der Breite wegnehmen, aber das ist nicht ganz so einfach, wie bei einem Rock (die WEihnachtskekse sitzen einfach zu gut *lach*) ... für einen würde ich ein Oberteil nähen und für den anderen eine Bluse kaufen... dann musst du dich nicht entscheiden ;-)
LG Birgit

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...