Donnerstag, 23. Juni 2016

Schiff ahoi!


Das wunderschöne Wetter gestern mussten wir einfach ausnützen, 
dabei sind auch endlich die schon im Februar / März genähten Sommerteile vor die Kamera gehüpft.
Ich wollte damals meine ganzen maritimen Stoffe abbauen, 
leider hab ich noch immer Reste... 

Naja, aber immerhin weniger als davor. ;)

Das hier ist mal die zweite Lya (SM: Kibadoo)




Dann gibt's da noch einen Jerseyrock (SM ebenfalls Kibadoo):


Saum ist ein bisschen verwurschtelt, weil sie in den Rock nur ruck-zuck reingeschlüpft ist...

Und wieder zu Hause angekommen, habe ich dann meine Tochter gebeten, 
auch gleich mich und meine Mariella (SM Mialuna) zu knipsen. 


Dabei habe ich auch zwei meiner Knöpfe aus Paris verwendet, 
ich bin ja sehr sparsam und heikel mit ihnen, aber da hat es perfekt gepasst. 



Hier nochmal beide Teilchen in einer Collage:


Und dann muss ich euch noch ein Foto von meinem Großen zeigen, 
das ich voll witzig finde, weil die Wolken darin (mit ein bisschen Phantasie) 
zur Verlängerung seines Wuschelkopfes geworden sind. :D 


Hach, was für ein herrlicher Tag. 

Und das ist erst der Anfang! :)


Verlinkt bei:
RUMS



Kommentare :

kristina hat gesagt…

Und schon wieder alles so schön bunt. Sommer!!!
Und einen besseren platz hätten deine knöpfe aus paris nicht bekommen können. Die passen einfach perfekt.
Ja, und das Foto vom sohnemann ist echt genial!
Lg kristina

K didit hat gesagt…

so herrlich bunt, meine liebe! ich liebe es!!!!
lg kathrin

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Eure maritimen Näsachen sind super - total fein - einfach ur hübsch.
Aber der Schlager ist das Haarfoto!!!

made with Blümchen hat gesagt…

Voll schön! Das Strahle-Kopf-Foto ist genial. Da braucht er gar keinen Heiligenschein mehr! Liebe Grüße, Gabi

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...