Donnerstag, 27. Dezember 2012

Weihnachten 2012


Der erste Teil der Weihnachtsfeiern sind schon wieder vorbei, 
der Großteil liegt zwar noch vor uns, 
aber hier mal ein paar Impressionen von zwei wunderbaren Festtagen: 

1 + 2. Christbaum und Krippe liegen bei uns völlig in der Hand der Kinder, 
wir greifen nur ein, wenn sich der Baum bedenklich zu neigen beginnt, 
denn zuerst hängen die Kinder jedes Jahr ALLE Sachen auf genau eine Seite... 





3. Beim Vorlesen der Weihnachtsgeschichte...


.... hören ...


... alle... 


...und zwar wirklich ALLE...


... ganz genau zu! 

4. Es ist das erste Weihnachtsfest mit Sania,
gleichzeitig haben wir mitgefeiert, dass sie jetzt genau ein Jahr bei uns ist! 
 Und sie war nicht weniger neugierig auf ihr Päckchen, als die großen Kinder...


5. Ein neues Halsband, passend zur neuen Leine
war auch unter den Geschenken. 

Ich hab sie ungefähr nach der Anleitung von hier gemacht.



6. Schaut mal, was für mich unter dem Christbaum lag:


:)))))))))))


7. Am Dienstag war dann die erste große Verwandtenrunde angesagt...

Meine Mutter wollte wohl 'Frohe Weihnachten' auf Madegassisch schreiben, 
hat aber 'Makassar' erwischt... 
ich kenne das Land nicht mal, aber alleine der Versuch... sowas kann nur meiner Mama passieren...
einfach entzückend! 



8 + 9. Mein Bruder und ich schenken uns Zeit-Gutscheine
- ja, Flo ist noch immer am Angry Birds Tripp- 



                         


10 - 13. Die Kinder bekommen natürlich auch was zum Aufreissen...  






14 + 15. Ein Wunder, dass wir die Urli überhaupt zu Hause besuchen konnten, 
knapp vor Weihnachten ist sie böse gestürzt, dementsprechend schlecht ging es ihr auch. 

Doch der Zauber von Weihnachten - die Kinder - konnten ihr doch ein Lächeln entlocken... 


Ein kleines Bücherkissen für ihre Liebesromane lag für sie unter dem Christbaum:
               


16. Der Uropa bekam auch eine Kleinigkeit 
und hat nicht einmal geschimpft... Oh Weihnachtswunder! 



17 + 18. Der Höhepunkt!

Wir durften alle den neuen Treppenlift ausprobieren!
Nächstes Jahr bekommt die Urli einen Turboantrieb dafür... *lach*




19. Zum Schluss ging es dann noch zu meiner Tante und ihrer Familie, 
da war ich dann schon ein bisschen müde und fotografierfaul... 



20. Meine Mutter in ihrem neuen Unheiligshirt musste ich aber noch festhalten... 


Ihre Freude war unbeschreiblich,
ich hoffe, ihr hattet auch alle so magische Momente! :)


1 Kommentar :

Applytree hat gesagt…

Was für tolle Bilder :) Das Halsband für den süßen Hund ist ganz klasse geworden! Sieht nach einem rundherum gelungenen Fest aus :)

Lg und alles Liebe,
josy

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...