Donnerstag, 14. März 2013

Ich näh mir einen Jeansmantel - WIP - Teil 2


Das eisige Wetter war heute äußerst unterstützend für meinen Plan, 
den Tag hinter der Nähmaschine zu verbringen. 

Am Vormittag hab ich den Testmantel zugeschnitten, 
heute Nachmittag genäht und er passt perfekt. *freu*

Viele hatten ja Probleme mit den Ärmeln,
aber ich musste nur minimal einhalten, mehr war nicht zu ändern.




Der richtige Mantel wird natürlich länger,
das Teststück ist nur so kurz, weil es sich mit dem Stoff sonst nicht ausgegangen wäre.

D.h. heute Abend geht's an die Jeans, mein Materialstapel sollte so ausreichend sein,
dass ich ein paar Jeans, die mir nicht so gefallen, sogar beiseite lassen kann.

Nur muss ich vorher noch in mich gehen, wie ich das mit den roten Verzierungen /
Stoffstreifen lösen will.

Und gewünscht war noch ein Tragefoto von der Buntstiftkette,
bitteschön:




Kommentare :

rankhilfe hat gesagt…

dein testjäckchenmäntelchen ist schonmal nicht schlecht. da bin ich schon auf dein jeansmäntelchen gespannt

Gartenwildwuchs hat gesagt…

Unglaublich wie schnell du den Testmantel hingezaubert hast!
Ich bin beeindruckt :-) ach ja ich finde den Testmantelmauch nicht schlecht, den kannste auf jeden Fall richtig fertig machen und als Ersatz,Anteil in den Schrank hängen :-)
LG Steffi

kitzkatz hat gesagt…

Sieht schon mal schick aus! Das Tragefoto von der Kette gefällt mir sehr - als nächstes wünsch ich mir dann ein Tragefoto vom Testmantel. ;-)
Liebe Grüße
Anneliese

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...