Montag, 14. Oktober 2013

Stoffabbau - Einkaufstasche


Stoffabbau ist bei mir schon seit Mai das große Thema, 
ich habe mir fest vorgenommen bis Silvester 4 Ikearegal-Quadrate abzubauen, 
dann blieben noch immer 6 gut gefüllte über (plus den Stapeln, die oben auf liegen :D). 

2 Quadrate sind auch tatsächlich schon fast leer und 
nachdem ich in meinem Lieblingsforum darüber ganz genau Tagebuch führe, 
kann ich vermelden, dass ich seit Mai um die 100 Teile genäht habe,
von kleinen Minitäschchen bis zur Riesendecke, 
wobei ich im Juli & August ferienbedingt kaum genäht habe.  

Der Clou an meinem System besteht darin, 
dass ich pro 5 genähten Teilen (bzw. bei Handytaschen z.B. auch mehr)
einen neuen Meter Stoff kaufen darf, das muss einfach sein, 
sonst hätte ich schon längst das Handtuch geworfen. ;) 

Jedenfalls bin ich dann auch gerne bei Emma und ihrem Stoffabbau-Oktoberprojekt dabei
und habe für meine Oma zum Geburtstag eine möglichst unbunte Einkaufstasche 
mit Minitäschchen genäht. 


Schnittmuster der Minitäschchen sind von Farbenmix
und es gibt sogar einen Beweis dafür, dass der Stoff schon seit 
mindestens 4 Jahren auf seine Verarbeitung wartet:
Hier wurden im Dezember 2009 ein paar Pölsterchen daraus. :) 

Und hier geht es zu Emmas Blog und dem großen Stoffabbauprojekt: klick


Kommentare :

Alice hat gesagt…

Jaaa, Stoffabbau ist auch bei mir ein Thema, und ich hab meine ersten beiden Einkaufstaschen auch schon fast fertig! Deine ist wirklich schön geworden, ich mag die Farbkombination türkis/rot sehr, sehr gerne! Toll, dass Du beim Stoffabbau auch schon so erfolgreich warst!
LG,
Alice

rankhilfe hat gesagt…

da wird sich die oma aber freuen und die kleinen täschchen snd ja zuckersüß

diefahrradfrau hat gesagt…

Schickes Teil! Die Minitäschchen sind ja voll süß!
Bin selbst eigentlich keine Nähtante, hab mich aber grad auch mal diesbezüglich betätigt - ebenfalls ne Einkaufstasche. Der Post geht am Donnerstag online...
Liebe Grüße
Christiane

greenfietsen hat gesagt…

Ich erstarre gerade in Ehrfurcht. 100 Teile hast du in - mal kurz nachrechnen - dreieinhalb Monaten genäht!? Wow! Respekt! Emmas Stoffabbau-Projekt kommt ja für dich wirklich wie gerufen. *lach*

Auch wenn ich längst noch nicht so hohe Stoffberge habe, dein System ist nachahmenswert. Die Idee, sich für 5 Projekte mit einem neuen Meter Stoff zu belohnen, gefällt mir sehr. Das ist ein toller Ansporn. Denn oft locken die neue Stoffe, während man sich an den alten satt gesehen hat.

Dein hübsches Täschchen würde meiner Oma auch gefallen. :-)

Ganz liebe Grüße
Katharina

JULA Puppenkleidung hat gesagt…

Ich glaub, ich sollte auch mal bei so einem Stoffabbauprojekt mitmachen!!
Dann könnt ich wiedermal Stoffe kaufen gehen... :-) Momentan hab ich mir ja ein Stoffkaufverbot auferlegt!

LG, Claudia

zucker ruebchen hat gesagt…

Deine Tasche gefält mir gut eine richtig schöne Farbkombi. Stoffabbau ist bei mir auch ein großes Thema. Allerdings hab ich erst im September so richtig angefangen. LG Jennifer

Sewing Tini hat gesagt…

Die Tasche ist total schön geworden und die kleinen sind auch sehr süß und so praktisch! Und wow, bist Du fleissig, da hast Du Dir Deine Motivationsstoffkäufe aber auch wirklich verdient! Liebe Grüße, Christine

Emma hat gesagt…

Die Tasche wunderschön...und der Stoff gut abgelagert...sehr schön..und dein Belonungssystem..genial...gglg emma

Michaela hat gesagt…

die tasche und der stoff ist wunderschön.... zu schade zum verschneiden..hach... viel spass mit deiner tasche

LG Micha

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...