Montag, 9. März 2015

Wochenende mit Hindernissen


Ganz so perfekt wie am Freitag erhofft, war das Wochenende dann doch nicht. 

Es war eher eine Mischung aus besonders schön und besonders schlecht. 

Besonders schön war der Workshop mit meiner Freundin, 
die Wanderung hinauf zur Jubiläumswarte, 
bei der wir Unmengen an Bärlauch gesammelt haben, 
ein Familienausflug mit den Skates bei herrlichstem Sonnenschein 
und ein wunderbarer Theaterabend. 

Auf der 'hätte nicht sein müssen'-Liste stehen: 
mein Schnupfen, 
eine wegen Wintersperre geschlossene Jubiläumswarte 
(was leider nirgendwo kommuniziert wird) 
und mein kaputtes Handy... 

Ich habe beschlossen während der Reparaturzeit meines Handys, 
ganz bewusst auf einen Ersatz zu verzichten. 
Wir haben noch ein Festnetztelefon 
(ein Wort, das meine Rechtschreibprüfung übrigens nicht einmal mehr erkennt! :D), 
diese Nummer hat zwar nur mein Mann, meine Kinder und meine Mutter, 
aber mehr braucht es eigentlich auch nicht. 

Ich sehe es jetzt einfach als Experiment, 
kann sein, dass ich schon morgen ein neues Handy bekomme, 
kann aber auch sein, dass es wieder auf unbestimmte Zeit eingeschickt werden muss.

Falls es länger dauert, werde ich nur versuchen, 
zumindest an die ganzen Telefonnummern zu kommen, 
ich kann gerade mal die von meinem Mann auswendig! *schäm*

Bis jetzt habe ich erst zwei Apps wirklich vermisst: 
Instagram und Runtastic

Außerdem hätte ich es gebraucht um einen Termin heute zu bestätigen 
und zwei Freundinnen zum Geburtstag zu gratulieren, 
aber das konnte ich auf anderen Wegen erledigen. 

Solange sich mein PC nicht auch noch verabschiedet, 
wird das schon machbar sein, denke ich. :) 

So, nachdem ihr jetzt mein ganzes Wochenend-Drama kennt, 
auch noch schnell etwas aus der Nähecke: 
mein Mann hat einen ganz schlichten Miro bekommen, 
ich hätte ihm gerne etwas dazu geplottet, aber er konnte sich für kein Motiv entscheiden. 
Kann man ja noch nachholen, im Moment bleibt er einfach so: 


Und jetzt: 
ab in eine super sonnige, handylose Woche! :) 

Verlinkt bei: 


Kommentare :

K didit hat gesagt…

naja, ganz so schlimm klingt das wochenende ja doch nicht... auch wenn es schwerfällt, aufs handy kann man (öhm...) verzichten.... sollte man eigentlich ganz gut können... :-) ich nehme mich da jetzt mal an der eigenen nasenspitze! der rest klingt fein. das mit der jubiläumswarte... naja, ginge auch besser, aber bei dem schönen wetter, war der rest ja auch ok. und der miro: mal wieder super!
lg kathrin

JULA Puppenkleidung hat gesagt…

So eine handylose Zeit kann auch ganz gut sein - entschleunigend irgendwie...

Meine Oma hat sogar noch ein Wählscheibenexemplar von Festnetztelefon... :-)
Meinen Kinder gefällts immer, wenn sie es sehen.

GLG, Claudia

Susanne + Rosita hat gesagt…

Das Shirt find ich total lässig! :-)

glg
susanne

kitzkatz hat gesagt…

Du schaffst das! :-)
Der Miro ... schlicht??? Meinem Mann wär das wahrscheinlich schon wieder zu bunt *g* - mir gefällts sehr, so schönes Türkisblau mit dabei! Steht deinem Mann sehr gut.
Fürs Telefon drück ich trotzdem die Daumen!
Liebe Grüße
Anneliese

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

WEnn das schlicht ist, wie würdest du dann einheitlich weiße ODER schwarze ODER blaue Shirts für meinen Mann bezeichnen?
Der SChnupfen geht weider, das Handy kommt wieder - das wird schon!

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

WEnn das schlicht ist, wie würdest du dann einheitlich weiße ODER schwarze ODER blaue Shirts für meinen Mann bezeichnen?
Der SChnupfen geht weider, das Handy kommt wieder - das wird schon!

LÖwin.g hat gesagt…

Es muss ja nicht immer alles zugeplottert sein... ich finde das Shirt ist so auch fesch
LG Birgit

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...