Dienstag, 5. April 2016

Scheibtruhenupcycling


Das ging dann doch sehr schnell mit dem Frühling 
(und fast kann man sagen: Frühsommer... bei 24°!), 
deswegen haben wir letztes Wochenende auch so richtig ausgenützt 
und den Garten auf Vordermann gebracht. 

Zwischen Vertikutieren, Gemüsebeet umgraben und dem ersten Unkrautzupfen, 
haben wir auch ein buntes Projekt umgesetzt:

das Scheibtruhensalatbeet 

oder auch 

der Schneckenhindernisparcour 


Das ist jetzt endgültig unser letzter Versuch eigenen Salat anzubauen, 
wenn die Schnecken ihn auch hier auffressen, dann soll es einfach nicht sein. 

Jedenfalls war die Scheibtruhe eigentlich noch gar nicht richtig kaputt, 
innen nur ein bisschen verrostet und das Rad dürfte ein Loch haben, 
aber nachdem sie jetzt seit vielen Jahren herumsteht 
und wir sie einfach nicht brauchen, sollte sie sinnvoller eingesetzt werden. 


Wir haben in den Boden Löcher gebohrt und dann ganz normal mit 
Tonscherben, Blähton, Vlies und Erde bepflanzt und hoffen jetzt auf reiche Ernte. 

Ich fürchte nur, die Schnecken reiben sich auch schon die Fühler...  :D


Verlinkt bei:
Create in Austria



Kommentare :

AngelinaS hat gesagt…

Sehr genial!!!
Unterschätze niemals die Schnecken *lol*
Wir haben unsere Salate in Hochbeeten, die im Gemüsegarten stehen, den wir mit Schneckenzaun umzäunt haben.
Ob wir Schnecken haben? Jep *ggg*
Aber wir nehmen auch mal das BioSchneckenkorn...
manchmal hilft nix anderes. ;-)
Und abklauben und erst in der Früh gießen ;-)
...und Kaffeetrester ausstreuen...mögen sie auch nicht sooooo gern.
Jetzt würd ich den Salat noch mit Vlies abdecken...vorsichtshalber...wegen der Temperaturschwankungen...
so, ich hör schon auf...*gggg*
Schönes Tagerl! <3
GLG , Angelina

Jule vom CraftyNeighboursClub hat gesagt…

Tolle Schubkarre! Ja, das lästige Schneckenproblem!, das mit den selbstklebenden Kupferbändern, habt ihr sicher schon probiert? Bei uns hat es letztes Jahr ganz gut geholfen. Allerdings lieben Schnecken Rasen, eventuell findest du einen anderen Standort für deinen Salat. Das ist auf jeden Fall das aller schönste Beet! Herzliche Grüße, Jule vom Crafty Neighbours Club

Mami Made It hat gesagt…

Tolle Idee! Und so hübsch bemalt.
Viel Glück!
LG Petra

lebensWEISE hat gesagt…

Ha, ich glaub, dass muss ich mir abschauen - vielleicht überlebt dann der Salat ein wenig länger oder ich leg mir auch noch Laufenten zu ... Super Idee - der volle Hingucker. glg Martina

kristina hat gesagt…

Ich habe ja jetzt echt eine halbe Ewigkeit gebraucht um das Wort Scheibtruhe zu verstehen! Das habe ich ja noch nie gehört!!!
Aussehen tut eure Schubkarre auf jedenfall super! Und ich drücke euch ganz doll die Daumen, dass die Schnecken kein Gefallen an ihr finden und einfach mal fern bleiben!
LG Kristina

Stefi hat gesagt…

Wie schön! So eine bunte Schiebetruhe macht die Gartenarbeit noch lustiger und wenn sie auch noch gegen die lästigen Schnecken hilft, dann ist sie ja nochmal so schön! Berichte bitte, ob du den Salat ernten konntest!
LG Stefi

CheRRy s World by Geraldine hat gesagt…

Tolle Idee und macht sich gut im Garten :) Meiner ist leider zu klein dafür :S Letztes Jahr hatte ich das erste Mal weniger Schnecken :) Hoffe das bleibt heuer so :)
GLG, Geraldine

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Diese Viecher!
Meine abendliche Pirschzeit hat schon begonnen.
Wehret den Anfängen, kann ich da nur raten...

Numinala hat gesagt…

ich glaub schnecken können fliegen, sobald sie die serviette um den hals gebunden haben, kommen sie üüüüberall hin :(
drück euch auf jeden fall die daumen - toll sieht es auf jeden fall aus!
lg von der numi

lilofee hat gesagt…

Ach ist das hübsch, das sieht total toll aus! Ich drücke fest die Daumen, dass die Schnecken das nicht schaffen, da hoch zu krabbeln. Du kannst noch versuchen, Thymian um den Salat herum zu pflanzen. Das mögen Schnecken nicht und den Thymian kann man in der Küche ja auch gebrauchen. :)

Liebe Grüße
Lilo

LÖwin.g hat gesagt…

Bei uns heißt das Scheibtruachn... ansonsten ist das ein sehr tolle Projekt... bunt in jedem Fall und ich hoffe für euch, dass die Schnecken tatsächlich nicht kommen..
LG birgit

LÖwin.g hat gesagt…

Ach ja... platz unten Wicken ein... angeblich mögen das die Schnecken nicht... habe das selber nicht ausprobiert.
Bussi
Bi

bunte freunde hat gesagt…

Was für eine tolle Idee...ich bin ganz begeistert.
Liebe Grüße
Dagmar

Steffi hat gesagt…

Oh Mann, ich hab gerade das gleiche Problem mit den Schnecken! Diese Biester! Bei uns sind die Schnecken-Eier in der Erde, weshalb ich eigentlich den Boden des Beetes komplett austauschen müsste...

Aber Deine Schubkarre (Scheibtruhe hab ich ja noch nie gehört, tolles Wort!) ist eine super Idee! Hast Du Lust, sie in der Kreativas-Galerie (http://www.decorize.de/blog/kreativas/) zu verlinken? Da sammeln wir gerade die schönsten Frühlings-Ideen. Wir freuen uns, wenn Du mit Deiner Scheibtruhe mitmachst!

Lieben Gruß
Steffi & Moni

Karin hat gesagt…

Also für mich war das auch immer eine Scheibtruhe. wo ich jetzt wohne da sagen sie "Cariola" irgenwie aus dem Italienischen und "Radltruachen" hab ich auch schon gehört - Schon witzig irgenwie und doch immer das selbe gemeint. Mir gefällt deine bunte Scheibtruhe sehr gut und hoffe du kannst den Salat ernten. Den Kampf gegen die Schnecken führt scheinbar eh ein jeder... irgendwie :-)
LG Karin

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...