Montag, 13. Januar 2014

365 Tage Quilt und zwei Empfehlungen


Uli vom Blog das Königskind hatte die geniale Idee, 
gemeinsam einen 365 Tage Quilt zu nähen, 
ähm, natürlich jeder für sich, nicht eine Decke für alle. :D
Aber mit gegenseitiger Motivation, Hilfestellung und regem Austausch - 
das finde ich ganz großartig, da bin ich gerne dabei. 

Jetzt überlege ich aber schon seit einer Woche, welche Form mein Quilt haben soll, 
alle meine bisherigen Decken waren aus quadratischen Stücken
bzw. einmal auch rechteckig für unseren Hund, 
deswegen muss es diesmal etwas Anderes sein. 

Im Moment tendiere ich ganz stark zu Dreiecken, 
aber wie sollen die wiederum aussehen?
Alle auch untereinander gepatcht? 
Regenbogenfarbenmässig aufgebaut?
Oder vielleicht doch Rechtecke, jedes weiß umrandet? 

Echt schwere Entscheidungen, 
aber damit endlich etwas weitergeht, 
setze ich mir als Deadline nächsten Sonntag - 
da muss die Planung stehen und die ersten Dreiecke / Quadrate / Rechtecke zugeschnitten sein!

Das wären zumindest mal die ersten 13 Stoffe: 


Jetzt noch zwei Empfehlungen: 

Im Herbst habe ich hier schon über 'City hunt' geschrieben, 
am Samstag war es soweit, wir sind bei großartigem Wetter auf die Jagd gegangen. 

Den Mörder haben wir zwar nicht entlarvt, 
aber wir hatten riesigen Spaß, 
es war alles gut organisiert und die Zeit ist viel zu schnell vergangen. 

Zwei Tipps, falls es jemand auch machen möchte: 

1. Fragt die Einsatzzentrale soviel wie möglich

2. Glaubt nicht, dass die Lösung nicht auch ein bisschen komplizierter sein könnte, als angenommen. ;)

Und dann noch eine zweite, uneingeschränkte Empfehlung: 

im Theater der Jugend. 

Foto von: wieninternational.at

Absolut unglaublich, dass das Stück 'nur' im Theater der Jugend gespielt wird, 
das Publikum war kollektiv hingerissen, 
jung und alt begeistert,
den Kindern ist der Mund offen gestanden,
am liebsten würden wir es alle sofort noch einmal sehen. 

 Hier die Kritik vom Kurier: 
klick

Nach dieser Vorführung kann die Woche nur beschwingt anfangen! :) 


Kommentare :

Fräulein An hat gesagt…

Deine Stoffauswahl für deinen Quilt sieht schon einmal sehr viel versprechend aus. Ich bin auf deine ersten Ergebnisse gespannt :)
Liebe Grüße, Andrea

fraeuleinan.blogspot.de

Frau H. hat gesagt…

Es gibt so viele schöne Quiltblöcke, bei denen deine Farbkombination hervorragend zum Ausdruck kommen würde ... schön sind die 5-Minuten-Blöcke ... sie dauern wirklich nur 5 Minuten und haben einen großen Effekt! Frag mal Frau Google ... ansonsten habe ich so einen Block bei mir unter Anleitungen - ich habe ein Kissen daraus gemacht - viel Spaß bei dem tollen Projekt!

LG
Frau H.

Gartenwildwuchs hat gesagt…

Liebe Malala
ich lese so gern deinen Blog, komme aber leider viel zu selten zum kommentieren, das tut mir immer wahnsinnig leid, aber die Zeit, die Zeit, du kennst das ja :-)! Danke für deine guten Tipps, der Quilt wird bestimmt traumschön, so einen möchte ich irgendwann auch angehen, aber vorerst wird das nichts, zu viele andere Nähprojekte in meinem Köpfchen :-)!
Ach ja der Bügelbrettbezug ist ein Traum, den will ich auch und zwar sofot, denn ich habe das gleiche klebrige Bügelvlies Problem wie du hattest und nun liegt schon Butterbrotpapier bereit, damit wir uns nicht die ganze Wäsche verkleben.... das kann keine Dauerlösung sein!
LG Steffi

diefahrradfrau hat gesagt…

Die Stoffauswahl gefällt mir supergut. Diese Farben, diese Muster - toll!
Liebe Grüße
Christiane

bella manella hat gesagt…

Wow da bekomm ich glatt lust mitzumachen! Aber dafür sollte ich endlich mal nachhause kommen. Bin gespannt auf deine umsetzungen! Lg manuela

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Wie schön! Du machst mit! Dreiecke klingt hervorragend!

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...