Montag, 6. Oktober 2014

Miro - aber für wen?


Eigentlich wollte ich meinem Sohn einen Pulli nähen, 
tatsächlich ist er aber ein wenig größer ausgefallen als geplant, 
daher darf ihn jetzt mein Mann ausborgen, bis Flo hineingewachsen ist. 

SM: Miro 


Mein Mann fühlt sich darin so herrlich jugendlich, 
dass er gleich Unsinn treiben musste. 


Zum Glück ist das Ganze ohne Verletzung über die Bühne gegangen, 
im fortgeschrittenen Alter sind die Knochen ja doch nicht mehr so flexibel, 
auf einen zweiten Sprung hat er dann aber sicherheitshalber verzichtet.  
*prust*

Der sprunghafte Miro darf noch zu 
Create in Austria und AFM (sobald der Herbst online ist). 

Habt einen schönen Wochenstart! :)

Kommentare :

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Schaut total super aus! das mit dem Zurückborgen bezweifle ich ein bissl, wenn ich mir deinen Mann so anschau! ;-)

LÖwin.g hat gesagt…

Da sieht man wieder einmal "Nähen macht jung" ... ich befürchte nur, dass der Pulli nicht lange genug leben wird, wenn der Papa jetzt so aktiv ist und Parkour der neue Lieblingssport wird :-D
LG Birgit

JULA Puppenkleidung hat gesagt…

Noch passen die Sachen von meinem Großkind dem Papa nicht!
Aber manchmal ist er schon neidisch!! :-)

LG, Claudia

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...