Dienstag, 19. Januar 2016

Lieblingsmensch


In den Anfängen unserer Beziehung hatte mein Mann fast nur 'afrikanische Hosen', 
also Hosen aus dünner Webware mit typisch afrikanischen Mustern, 
sehr bunt, sehr auffallend, sehr bequem. 

Nachdem man sie hier ja nicht so einfach bekommt, 
sind sie allerdings nach und nach aus seinem Kleiderkasten verschwunden, 
eine einzige lauert noch ganz zerschlissen als Piratenhose in der Verkleidungskiste der Kinder.

Kurz vor Weihnachten bin ich dann bei der Stoffschwester 
über einen Stoff gestolpert, der denen von damals ein wenig ähnlich kommt,
da blieb mir natürlich nichts anderes übrig als zuzuschlagen 
und ihm zu Weihnachten eine Pyjamahose daraus zu nähen. 


Es gab seit Weihnachten fast keinen Tag, 
an dem er die Hose nicht anhatte, 
ich darf sie höchstens in der Früh in die Waschmaschine stecken
und dann über der Heizung trocknen, damit sie am Abend wieder einsatzbereit ist. :D

Ein Shirt gab es natürlich auch dazu, wieder Föhr von Farbenmix, 
diesmal aber mit V-Ausschnitt. SM für die Hose ist wieder von Kibadoo. 

Als ich ihm die Hose geschenkt habe, sind eine Menge Erinnerungen
an die Zeit vor den Kindern hochgekommen.
Was haben wir damals, selber noch fast Kinder, alles angestellt! 
Nichts Unerlaubtes zwar, aber einiges Verrücktes. :D


Wenn ich mich an den letzten Sommer erinnere, 
dann muss ich eventuell zugeben, so ganz erwachsen sind wir wohl noch immer nicht...

Naja, die Studententage, an denen er so auch aus dem Haus gegangen wäre, 
sind allerdings endgültig vorbei. :D 


Verlinkt bei:
Create in Austria

Kommentare :

NuF hat gesagt…

Eine schöne Geschichte, und eine schöne Pyjamahose! Behaltet euch eure ungestüme Jugendlichkeit, das ist nie ein Fehler.

Mit einem Lächeln schau ich die Hose an, denn genau dieser Stoff ist mich bei der Stoffschwester auch angesprungen und ich hab' mein Genähtes nur noch nicht hergezeigt, weil ich noch kein Foto habe. :-) (Vielleicht sollte ich es am Samstag anziehen?)

liebe Grüße, Ulli

K didit hat gesagt…

ha! erwischt! er studiert am letzten bild schon, was er sich als nächstes von dir wünschen kann! :-)
super hose!
lg kathrin

Babsi hat gesagt…

Sehr cool! Als Pyjamahose, wohlgemerkt ;-) Das Leiberl ist allerdings auch ausgehtauglich ;-))
Mein Mann hat auch einen echt-afrikanischen Pyjama, mal bei einem Pfadfinderevent getauscht (vor 20+ Jahren). Einmal gabs im Kindergarten ein Sommerfest unter dem Motto "Afrika", da wollte er die Kombi hin anziehen, aber ich habs ihm verboten ;-) (er war da echt ein bisschen sauer...)
Liebe Grüße,
Babsi

CheRRy s World by Geraldine hat gesagt…

ach wie süß :) Ich glaube wir werden nie erwachsen :) Gut so :)
ah stimmt, es geht ja um die Hose und das Shirt ;) Find ich echt toll und dass "Lieblingsmensch" drauf steht ist ja soooooooo lieb ;)
GLG, Geraldine

Petra hat gesagt…

Tolle Kombination, gefällt mir sehr. Erinnerungen sind toll und lasst euch nicht verbiegen. Auch als Erwachsener darf man Spass haben :)
LG Petra

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...