Donnerstag, 14. Januar 2016

First RUMS 2016


Mein erstes/r RUMS 2016
und gleich ein Teil, mit dem ich nicht ganz so glücklich bin. 

Ich bin ja ein großer Kibadoo-Fan, 
zu meinen Lieblingsschnitten gehören einige Schnitte, 
wie Mayla, Jerseyrock, Basic Sweathose und einige mehr.  

Um die Malotty bin ich lange herumgeschlichen, 
weil ich aber einen Lieblingspulli habe, 
der so ähnlich ist und den ich gerne nachnähen wollte, 
habe ich mir den Schnitt dann doch gekauft. 

Weil es mir nicht so gut gefällt, wenn ein Pulli vorne einen Bogen nach oben macht, 
habe ich den Saum vom Vorderteil genauso wie vom Rückenteil gemacht
und mit der Saumlänge bin ich auch ganz zufrieden. 

Mir persönlich trägt der Pulli dann aber doch zu sehr auf, 
ich trage normal Größe 36, hab hier (wie laut Maßtabelle notwendig)
eine 34 genäht und trotzdem sind die Ärmel extrem weit
und es sieht meiner Meinung nach eher wie eine 38 aus. 

Klar soll der Pulli oversized sein, 
vielleicht war der Sweat auch ungünstig gewählt
und dieses Exemplar werde ich auch hin und wieder tragen, 
ich liebe nämlich den Pudelstoff sehr, 
aber einen neuen Lieblingsschnitt habe ich nicht gefunden. 

 

Hoffen wir mal, dass dieses Jahr noch erfolgreichere RUMSe kommen! :D


Verlinkt bei:
RUMS
Create in Austria  



Kommentare :

K didit hat gesagt…

schade, dass du dich nicht wohlfühlst... ich finde es sieht super aus... ich finde allerdings seltsam, dass die Ärmel wirklich so fluffig wirken... bei mir ist das nämlich nicht der fall... scheint,du hast wirklich ganz dünne ärmlein... :-)
lg kathrin

Numinala hat gesagt…

ist aber ein schööööne stoffkombi - vielleicht kannst du die ärmel ja noch ein bisserl enger nähen...
lg von der numi

schnucksetippel hat gesagt…

ein ganz tolles Shirt aus einem ganz tollen Stoff***lg barbara

Babsi hat gesagt…

Schade, dass du so unglücklich damit bist.
Ich hab den SChnitt ja auch schon genäht, mit Sweat und mit Jersey. Beides sind nicht meine Lieblingsstücke, allerdings auch nicht komplett "geht gar nicht". Ich habs dann doch lieber etwas figurbetonter.
Aber das Top drunter finde ich im Moment sehr praktisch als Unterhemd ggg
lg
Babsi

CheRRy s World by Geraldine hat gesagt…

Der Schnitt ansich gefällt mir und passt dir auch. Aber du hast recht - die Ärmel schauen schon ein bissi groß aus...
ich hab 2 Oversize Shirts genäht und habs dann doch um so viel enger gemacht, dass es dann schon ein ganz anderer Schnitt war... Ich mags auch nicht zu weit (tragt bei mir zu sehr auf)
GLG, Geraldine

Franziska hat gesagt…

Also ich finde den Pulli toll so, wie er ist. Mittig das Muster, uni am Rand, lässige Ärmel und kein knacke enger Schnitt. Für mich sind die Proportionen genau passend. Ich finde dein Teil toll. Lg

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...