Dienstag, 27. September 2016

Patchwork Babyset


Allzu viel Grund für gute Laune habe ich im Moment eigentlich nicht, 
aber was mein Herz immer aufgehen lässt, ist Babysachen nähen. 

Da sich die kleine Maus, für die ich nähen durfte, 
 noch nicht outen wollte, musste es halbwegs neutral werden, 
die Stoffauswahl war dadurch gar nicht so einfach. 

Jetzt ist die werdende Mama jedenfalls bestens gerüstet, 
angefangen von einer Babypatchworkdecke, über Windeltasche, MuKi-Passhülle, 
Spucktücher, Wimpelkette und eine Halterung für den Schnuller. 

Dazu gab es noch Windeln und ein paar Pflegeprodukte von Weleda
und als Draufgabe noch eine Rassel. 

Während dem Nähen (und weil wir gerade den Keller ausräumen müssen
und dabei eine Menge an alten Babysachen und Fotos aufgetaucht sind) 
sind so viele Erinnerungen an die Babyzeit meiner Kinder gekommen, 
ich würde zu gerne nur für einen Augenblick zurückreisen, 
um noch einmal ihren Geruch ganz frisch in der Nase zu haben. 


Hach, ich werde bei Babysachen immer ganz sentimental, 
bevor mir jetzt gleich die Tränen kommen, machen wir lieber Schluss für heute, 
habt einen schönen Tag! :) 


Verlinkt bei:
Create in Austria


1 Kommentar :

Dorthe Niemann hat gesagt…

Liebe Claudia!
das ist ein fröhlich buntes Geschenk für den neuen Erdenbürger!
Hab einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Dorthe

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...