Dienstag, 29. November 2016

Just started: Weihnachtsgeschenk #1 - FPP


Ich bin ja ein bekennender Fan von To Do Listen, ein Tag ohne ist irgendwie zach. 
Wobei für das Wochenende inzwischen eine reicht, aber lassen wir das lieber...
Jede(r) hat halt so seinen Tick, nicht? 

Jedenfalls mache ich meine Listen auch für besondere Ereignisse oder Feste, 
Weihnachten macht da keine Ausnahme, wie meine lieben Instas wissen. :)

Ganz pünktlich am 24.11. habe ich also nicht nur meine 'Christmas is coming (fast!!!)'- Liste erstellt, 
sondern auch gleich das erste Weihnachtsgeschenk genäht. 

Leider war ich ein wenig unkonzentriert bei der Sache und habe einen ordentlichen Fehler eingebaut. 
Welchen, zeige ich euch weiter unten. 

Wenn ein Plan schon beim ersten Geschenk zu wackeln beginnt, ist das meistens kein gutes Zeichen, 
deswegen habe ich am Freitag Abend eine extra Schicht eingelegt 
und das Weihnachtsgeschenk #1 nochmals genäht. 

Jetzt ist es aber wirklich fertig und ich bin vollkommen zufrieden: 



Das ist schon ein wirklich hübscher Stifteparkplatz, oder? 

Wer mag, findet die tolle Vorlage für die Foundation Paper Piecing Stifte hier: klick

********

Und jetzt zu meinem Fehlversuch (shame on me):


Ich hatte den Fehler entdeckt, als ich die Stifte gerade zusammennähen wollte 
und plötzlich zwei gelbe Stifte nebeneinander hatte, was definitiv nicht so sein sollte. 
Weil ich da aber noch nicht aufgeben wollte (die blaue Seite war schon komplett fertig), 
habe ich die richtigen Farben in der falschen Reihenfolge zusammengenäht 
und am Anfang dachte ich sogar noch, es würde so gehen und habe immer weitergenäht. 

Eine Stunde später wusste ich: es geht nicht. 

Der Fehler würde mich eeeeewig ärgern, ich könnte das Teil niemals verschenken 
und jetzt war es auch zum Auftrennen schon zu spät. 

Zum Glück hat das Nähen wirklich Spaß gemacht und das kleine Herzchen, 
das es in Version 1 noch nicht gab, ist das Tüpfelchen auf dem i, finde ich. 

Vielleicht mache ich sogar das Täschchen noch schnell fertig (es fehlt eh nur noch ausformen und 
die Innennaht schließen) und behalte es für mich selber,  
sozusagen als Mahnung dafür, beim FPP immer schön aufmerksam zu bleiben. ;)



Verlinkt bei:
Create in Austria

Kommentare :

Goldkind hat gesagt…

Oh, das gefällt mir wirklich gut, auch mit kleinem Fehler! :D
Da wird sich der oder die Beschenkte sicherlich richtig freuen!

kristina hat gesagt…

Mir wäre der Fehler niemals aufgefallen, wenn du es nicht beschreiben hättest! ich finde sie beide total klasse!!!
LG kristina

CheRRy s World by Geraldine hat gesagt…

ich finde diese Täschchen total süß :) und das Herzchen ist wirklich das i-Tüpfelchen.
Wir sind viel zu kritisch mit uns selber. Ich kenn das von mir. Die anderen sehen die "Fehler" gar nicht.
Echt wunderschön!
GLG, Geraldine

verfuchstundzugenäht hat gesagt…

Also, falls du das Tascherl gar nicht in deiner Nähe aushältst... Ich würds schon nehmen. Bin da nicht so kleinlich ;-)

K didit hat gesagt…

Also, wenn du das Problem nicht beschrieben hättest, wär mir nix aufgefallen - shake on me! 😉 Aber ich versteh das. Erfreu dich selbst an dem täschlein, es ist nämlich wunderschön! 😋

Bussi, kathrin

Näh begeisterte hat gesagt…

Die eigenen "Fehler" sieht man selber immer am meisten...mir gefallen deine Taschen sehr und die beschenkten werden sich sicher freuen... :)

Viele liebe Vorweihnachtliche Grüße die Nähbegeisterte

Alice hat gesagt…

Gerade erst gesehen: wie genial ist das denn! Das muss ich unbedingt ausprobieren, die Täschchen sehen super aus!
Vielen lieben Dank für den Link und die Inspiration!
LG,
Alice

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...