Montag, 6. Februar 2017

Keine Angst vor Fehlern und eine neue Liebe


Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe meine Liebe zu Neonfarben entdeckt. 

Und das, obwohl ich sie wirklich ganz, ganz schrecklich fand, ich kann es selber gar nicht fassen. 

Jedenfalls seht ihr auf meinem Bild oben - soll übrigens wenn es groß ist, ein Klemmbrett werden - 
nicht nur Pink und Orange in Neon, die beiden Farben sind sogar fluoreszierend! 
Leider nur unter Schwarzlicht, aber trotzdem irre cool, finde ich.

Ich kann nicht einmal sagen, wann das passiert ist, ich hatte einfach plötzlich diese zwei
Farbtöpfe in der Hand, dann haben sie sich von selbst in den Einkaufswagen bewegt
und schwups, waren wir gemeinsam draußen aus dem Geschäft.

Naja und dann wäre es ja blöd, sie nicht gleich auch auszuprobieren.
Und jetzt kann ich irgendwie grad nicht ohne...

*******

Der Text stammt von Voka und weil man es nicht so gut lesen kann, hier nochmal:

'Ich bin immer auf der Suche nach dem perfekten Bild
und hoffe doch stets, es nicht zu finden, weil ich die Suche danach so sehr liebe.'

Ich persönlich mache mir da noch keine Sorgen, ich bin noch soooooo weit davon entfernt, 
etwas Perfektes zu erschaffen, dass ich noch nicht einmal daran denken mag, 
aber ich finde Spruch und Künstler sehr inspirierend, daher darf er auch auf 
das Klemmbrett-to be. 

*******

Und jetzt zeige ich euch noch etwas, es ist nämlich eigentlich schon 
Klemmbrett to be 2.0, da ich Version 1.0 leider versaut habe 
(falls ihr es nicht erkennt, hier rechts im Bild *gg*):


Hätte nicht passieren sollen, denn sowohl der schwarze Stift, als auch der Lack hätten beide für dieses Projekt geeignet sein sollen, ich muss erst auf Fehlersuche gehen. 

Aber auch wenn ich ziemlich viel Zeit damit verschwendet habe, 
bin ich trotzdem irgendwie froh, dass es mir passiert ist. 

Warum?

1. Das Zitat von Voka ist mir erst bei der zweiten Version eingefallen. 

2. Ich konnte ein paar Dinge verbessern, das Bild gefällt mir jetzt besser und 

3. Es ist nicht bei einem riesigen, aufwendigen, tausend Stunden- Projekt passiert. 

Also ihr seht: keine Angst vor Fehlern, sie gehören nicht nur dazu, 
sondern können sogar etwas Positives bewirken. 

Habt einen schönen Wochen- bzw. Ferienstart! :)

Verlinkt bei:
Create in Austria 


Kommentare :

kristina hat gesagt…

WOW! Schon wieder so wunderschön!
Die Farben perfekt, auch wenn es neon ist! Es passt einfach und sieht so fröhlich frisch aus!
Schade, dass die Farben beim ersten so verwischt sind. Echt ärgerlich! Aber schön, dass es sich zu einem sehr positiven Ende gedreht hat!
LG Kristina

Babsi hat gesagt…

Wow, ich bin ja immer wieder aufs Neue begeistert von deinen Farbkreationen!
glg
Babsi

Julia hat gesagt…

Das sieht wirklich toll aus, Claudia! Wunderbar farbenfroh wie immer. Das Neon steht Dir gut! Danke fürs Verlinken bei Farbenspiel!
Lg
Julia

LÖwin.g hat gesagt…

Keine Angst vor Fehlern, das sollte ich mir aufs Hürn picken :)
Bussi
Birgit

Ähnliche Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...